01. Chemtrails, Links Meldungen - Meldungen 02 - 02a: Chemtrails töten alles ab (02b: Version ohne Fotos) - 03: Chemtrails=Zwangsimpfung - 04: Chemtrails HAARP-Hochwasser Duerren - 05: Chemtrails töten alles ab (Zusammenfassung) - 06: E-Mail an Naturschutzbund - Essigdampf gegen Chemtrails 01 - Chemtrails-Leugnung 01 -
Kontakt / contact       Hauptseite / page
                      principale / pagina principal / home        zurück / retour / indietro / atrás / back
<<     >>

KRIMINELLE CHEMTRAILS, Links und Meldungen 02
ab 3. Oktober 2017

Verdeckte Geschehnisse über Chemtrails - Aluminiumvergiftung ohne Ende - aluminiumverseuchte Nahrungsmittel - die Chemtrails müssen SOFORT gestoppt werden

Chemtrail-Flugzeug mit Totenkopf 
Aluminium-Karotten faulen nach 1 Tag
 Chemtrail-Flugzeug mit Totenkopf [1] -
Aluminium-Karotten faulen nach 1 Tag [2]

Chemtrails - die Zusammensetzung in der Düse

aus:
Friedrich Schlenker
FB 16.9.2017:

<Chemntrails versprühen Flüssigkeiten, also Chemikalien und auch metallische Stäube. Versprüht wird direkt aus Düsen oder durch einspritzung in Düsentriebwerke, wo die Stoffe durch die Hitze eine chemische Umwandlung (molekularische Veränderung) durchmac
hen und einen anderen Stoff im Endergeniss erzeugen. So können aus ungiftigen Substanzen hochtoxische Stoffe erzeugt werden.>

Meldungen

präsentiert von Michael Palomino

Teilen / share:

Facebook









========


CHEMTRAIL-HOLOCAUST Kanton Wallis (Schweinz) 2.10.2017: Vögel, Insekten, Fische weg

Zeugenaussage aus der Schweinz (Schweiz): Kommunikationspartnerin Caroline, Kanton Wallis, 2.10.2017:

"vögel weg insekte weg...fische weg..mier wär lieber menschegizüdel weg"

========

CHEMTRAIL-HOLOCAUST Region Zürichsee (Schweinz) 3.10.2017: INSEKTEN SIND PRAKTISCH SCHON AUSGEROTTET

Zeugenaussage aus der Schweinz (Schweiz): Kommunikationspartner Simon (Kanton Zureich (Zürich), 3.10.2017:

"Wir haben nur noch einen kleinen Insektenanteil."

========

CHEMTRAIL-HOLOCAUST Wien 3.10.2017: INSEKTEN WENIGER, VÖGEL WENIGER

Zeugenaussage aus Wien: Kommunikationspartner Franz, 3.10.2017:

"also die fliegen sind zB. gleich viel wie jedes jahr..mücken waren heuer weniger.. es gab auch weniger vogelgezwitscher, aber krähen gabs dafür genug...die sind vielleicht robuster... "


CHEMTRAIL-HOLOCAUST SCHWEINZ (SCHWEIZ) 4.10.2017

Zeugenaussage aus der Schweinz (Schweiz): Kommunikationspartner Andreas, 4.10.2017:

Das Bienen und Vogelsterben sowie Grundwassercontaminierung steht im direkten Zusammenhang mit Chemtrails

========

Alpenschau online, Logo

15.12.2017: "Wladimir Putin: Chemtrails sind real und eine “monumentale Bedrohung” (Video)"
https://alpenschau.com/2017/12/15/wladimir-putin-chemtrails-sind-real-und-eine-monumentale-bedrohung-video/

CHEMTRAILS SIND REAL UND GEFÄHRLICH!

Wladimir Putin hat sich auf einen Kollisionskurs mit westlichen Regierungen begeben, indem er ihre atmosphärischen Sprühoperationen kritisiert hat und Chemtrails als real ansieht.

Laut Putin stellen diese Operationen eine “monumentale Bedrohung” gegen die Biota der Erde dar und sind “nicht nur beleidigend, sondern gegen die Natur”.

Chemtrails: Wir werden durch Wettermanipulation bewusst vergiftet!

Krankenhaus-Notaufnahmen melden immer mehr Patienten mit bizarren Infektionen der oberen Atemwege. Es scheint sich aber offenbar nicht um einen Virus zu handeln. Aluminium, Barium, Strontium in hochgefährlichen chemischen Verbindungen, gehen tagtäglich auf große Teile der Menschheit nieder. Chemtrails sind ein zentraler Bestandteil der Wettermanipulation! Hier weiterlesen >>>

Putin, der grundsätzlich gegen Klima-Manipulations-Programme ist, soll “zutiefst besorgt” sein wegen der “ungebildeten Risiken” durch westliche Konzerne und von westlichen Regierungen sanktioniert, alles in der Verfolgung der Bevölkerungs-Kontrolle und des Profits.

Chemtrails: “Es ist ein ernster Angriff!”

Wie können die Menschen Vorschriften und Kontrollen an Operationen verlangen, wenn die Regierung nicht zugeben will, dass es diese Operationen gibt? Es beleidigt die Intelligenz der Menschen. “

Beweis dafür, dass Klima-Manipulation und Klimaschutz die Ozonschicht beeinträchtigt, ist die Angst, dass die Erde einen Krisenpunkt erreichen werde, von dem sie sich nicht erholen kann.

“Die vergiftete Erde, wie ein unheilbar kranker Körper, wird dem Sterben überlassen”.

========

Stillness
                                          in the storm online, Logo

March 6,2018: Former Military Meteorologist Admits Military Aircraft Spray Aluminum into the Atmosphere

http://www.stillnessinthestorm.com/2018/03/former-military-meteorologist-admits-military-aircraft-spray-aluminum-into-the-atmosphere.html

(Isabelle ZGeoengineering entails spraying materials like aluminum, barium, strontium and plastics into the atmosphere on the pretense of protecting the planet from global warming. A few years ago, if you questioned the white lines streaking across the sky and theorized they were chemicals, you would be mocked; now, you are expected to believe that injecting aerosols into the atmosphere can save the planet.

by Isabelle Z, February 16th, 2018 

It’s getting harder to convince people that chemtrails are merely a conspiracy theory when even meteorologists are discussing geoengineering on TV while giving their forecasts.

Even meteorologists are openly admitting that this takes place, with one saying in a West Coast weather report on a station only identified as News 10 that can be viewed on YouTube:

Then you see these bands of very distinct cloud cover moving into the region. That is not rain, that is not snow. Believe it or not, military aircraft flying through the region was dropping chaff – small bits of aluminum. Sometimes it’s made of plastic or even metallicized paper products, but it’s used as an anti-radar issue and obviously they’re practicing.

He added: “Now they won’t confirm that, but I was in the Marine Corps for many years and I’ll tell you right now, that’s what it is.”

In another video from Florida, a meteorologist points to a large area of blue on the map and says: “That’s what we call military chaff, and the military releases some things in the atmosphere… I know.”


Yet another video shows a Southern California meteorologist saying that chaff has been sprayed over the area and is interfering with their satellite data.
What is floating around in the air we breathe?

What is most striking is how the meteorologists talk about it so casually, as if it were the most natural thing in the world. High exposure to aluminum can cause problems in the digestive system, bones, kidneys and muscles, and it has been linked to Alzheimer’s disease and other brain-related problems – hardly the sort of thing you want floating around in the air that you breathe on a daily basis.
Solar geoengineering could create more problems than it solves

Little by little, we are being encouraged to believe that this is something that is actually good for us, and perhaps these nonchalant mentions of it are meant to allay people’s fears about geoengineering.


However, spraying sulfur dioxide into our atmosphere it is not the panacea for the planet’s problems that some claim it to be, as you might expect. A panel of the National Academy of Sciences reported last week that solar geoengineering simply cannot be considered a substitute for reducing greenhouse gas emissions because it doesn’t address the root causes of climate disruption and won’t counteract acidification of the oceans.

Moreover, once it starts, it will have to continue for centuries or it could have serious repercussions for life on our planet and possibly even collapse the Amazon rainforest and drive some species toward extinction. Moreover, an international body would have to oversee it to make sure it is adhered to because abruptly stopping it would be devastating to life as we know it.>

========

YouTube online, Logo

6.4.2018: Video: DIE WETTERSHOW SAGT ES DOCH AM ENDE: DIESE WOLKENSTREIFEN HABEN MIT WETTER NICHTS ZU TUN

Wettershow im ZDF:
                        Wolkenstreifen von Militärflugzeugen haben
                        mit"Wetter" nichts zu tun
Wettershow im ZDF: Wolkenstreifen von Militärflugzeugen haben mit"Wetter" nichts zu tun

Video: WENN man das nicht GEFILMT hätte würde es keiner GLAUBEN!!! (3min.42sek.)

Video: WENN man das nicht GEFILMT hätte würde es keiner GLAUBEN!!! (3min.42sek.)

========


22.7.2018: Trump reduziert die Gelder für Chemtrails - weniger Chemtrails in gewissen Regionen

Video: TRUMP stoppt Chemtrails & vieles mehr? POSITIVE Nachrichten (10min.34sek.)

Video: TRUMP stoppt Chemtrails & vieles mehr? POSITIVE Nachrichten (10min.34sek.)
https://www.youtube.com/watch?v=4Ku9id76H6k


Umfrage auf Facebook:

KEINE Reduktion der Chemtrails ist eingetreten
-- in Berlin

Merklich REDUZIERT haben sich die Chemtrails
-- in Südspanien, oder die Chemtrails sind unsichtbar geworden.

Videokommentare

KEINE Reduktion der Chemtrails:

-- vor 2 Wochen, Bayern: "Hier in Bayern sprühen Sie leider noch"

-- vor 2 Wochen, Berlin: "Also in Berlin fliegen sie noch fleißig....."

-- vor 2 Wochen, Österreich: "Bei uns in Österreich wird leider noch gesprüht"

-- vor 2 Wochen, ohne Ortsangabe: "In der Nacht und in der Früh , ging es wieder richtig zur Sache, bei uns im Dorf. Vor zwei Tagen habe ich Antwort vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit bekommen, sie schreiben und lügen weiter. Der Bundesregierung,liegen keine Hinweise über die Existenz sog."Chemtrails"(angeblich künstlich,dass heißt mittels Eintrag chemischer Stoffe aus Sprühflugzeugen" erzeugte Kondensstreifen) vor .So die Beantwortung meiner Petition. Was soll man noch zu so einer Respektlosigkeit und Verlogenheit sagen?Wieder mal keine Anung und kein Wissen?"

-- Die Silberpartikel sind weiterhin in der Luft, auch wenn die Sonne scheint - sie sprühen neuerdings unsichtbare Chemtrails:

-- vor 5 Tagen: "Jumberman1, ist mir auch aufgefallen.Ich habe meinen schwarzen Laptop auf dem Tisch neben der Terassentür stehen.So gegen 17.00 Uhr scheint die Sonne dort durch.Ich sitze meistens bei offener Tür, wenn es nicht zu kalt ist, fast täglich am Laptop und habe diese winzigen Silberpartikel auch beobachtet, wie sie in der Sonne reflektieren, da bekommt man echt Panik und die Wut steigt noch mehr.Ich wohne auf dem Land in einer verkehrsberuhigten Zone und auch so gibt es hier kaum Verkehr und ich kann mir nicht anders erklären, wie diese Partikel sonst in die Luft kommen, ausser das sie grossflächig versprüht werden."

-- vor 2 Wochen, Südfrankreich: "In Südfrankreich allerdings haben sie in den letzten Wochen verstärkt Chemtrails erzeugt."

-- vor 2 Wochen, Sauerland: "Bei uns wird kräftig weiter gesprüht.(Ich komme aus dem Sauerland.)"

Merklich REDUZIERTE Chemtrails:

-- vor 2 Wochen Raum Frankfurt am Main: "Seit 2 Wochen keine Streifen am Himmel, das beobachte ich täglich. ich wohne in der Nähe von FFM und sehe den Luftverkehr."

-- vor 2 Wochen in Franken: Zeitweise keine Chemtrails mehr: "hier im südlichen Mittelfranken sprühen sie seit zwei Tagen - heute ist der 5.Juli - wieder wie blöd. Mehrere Tage hatten wir so einen blauen Himmel wie In meiner Kindheit."

-- vor 2 Wochen ohne Ortsangabe: "Seit Ca. 5 Wochen freier Himmel und kein einziges Flugzeug am Himmel zu sehen, so war es auch früher mal. Das ist der Hammer endlich wieder ein schöner Himmel"

-- vor 2 Wochen: Chemtrails kann man immer schneller auflösen: "Quatsch, die Antichemtrail-Kämpfer werden einfach immer stärker. Es werden immer mehr Elektronen hoch gejagt, die Chemtrails auflösen. Es gibt noch stärkere Möglichkeiten, als Chembuster und Essig."

-- vor 2 Wochen, ohne Ortsangabe: "Uns ist diesen Frühling aufgefallen, dass die Streifen, die in den letzten Jahren immer mehr und mehr wurden - regelrechte Spinnennetze am Himmel, fast nicht mehr auftauchen."

-- vor 2 Wochen, ohne Ortsangabe: "Hier gibt es kaum noch Chemtrails die letzten Tage."

-- vor 2 Wochen Raum Berlin: Immer weniger Kondensstreifen an Flugzeugen: "mir ist in den letzten tagen auch aufgefallen,daß immer wenn ich zu einem flugzeug hochgeschaut habe,dieses keine kondensstreifen mehr hinter sich her zog."

-- vor 2 Wochen, Mittelrheingebiet: "Bin jetzt im Mittelrheintal zu Hause. Also es wird auch hier noch gesprüht aber den klaren blauen Himmel sieht man immer öfter."

-- vor 2 Wochen, ohne Ortsangabe: "Seit einger zeit ( 1 -2 Wochen ) imer wieder blauer Himel und Schäfchenwolken. Richtig auffällig"

-- vor 2 Wochen, ohne Ortsangabe: "SEIT ZWEI TAGEN FÄLLT MIR AUF, DASS DER HIMMEL KLAR IST."

-- vor 2 Wochen, ohne Ortsangabe: "Mit den Chemtrails hast du recht! Ich habe in der vergangenen Woche an einigen Tagen freien blauen Himmel bemerkt und mich schon gewundert. Auch meine Pflanzen sahen an diesen Tagen anders aus."

-- vor 2 Wochen, Raum Wien: "Die Chemtrails sind auch hier in Wien deutlich weniger geworden! "

-- vor 2 Wochen, Raum München: "Die Chemtrails sind deutlich geringer geworden über München."

-- vor 2 Wochen, ohne Ortsangabe: "Mir ist auch aufgefallen, dass der Himmel des öfteren blau ist, und geniesse diese Zeiten."

-- vor 2 Wochen, ohne Ortsangabe: "Ja das mit den Chemtrails ist mir auch aufgefallen. Plötzlich keine mehr da. Und... endlich wieder ein schöner sonniger Sommer so wie man ihn mag."

-- vor 2 Wochen, ohne Ortsngabe: "Bei uns sind uch seit mehreren Tagen kaum Flugzeuge am sprühen.Gestern waren es mal wieder aber sonst strahlend blauer Himmel."

-- vor 2 Wochen, ohne Ortsangabe: "Stimmt, die Chemtrails sind augenscheinlich weniger geworden."

-- vor 2 Wochen, Krefeld und Holland: "Das ist mir seit einigen Wochen aufgefallen, dass die Streifen über Krefelds Himmel sehr, sehr viel weniger geworden sind. Jetzt war ich eine Woche in Holland. Auch dort waren bis vorgestern keine Streifen am Himmel. Leider ging es dann doch wieder los."

-- vor 2 Wochen, Schweinz (Schweiz): "Stimmt hier in der Schweiz sind kaum noch solche Streifen zu sehen. Auch ist der Himmel klar blau über Wochen. Eigentlich ist das ganze Wetter anders dieses Jahr"

-- vor 1 Woche: Essigessenz fein vernebeln - dann wird der HImmel frei: "es gibt eben Leute, die öfters mehrere Flaschen Essigessenz FEIN VERNEBELND in die Luft sprühen...FRISCH! und nicht mehr verkochen. Das haut halt für mehrere Tage den Himmel bis hinter den Horizont frei. Machen nun auch immer mehr. Es ist effektiver als Chembuster und danach hat man erstmal wieder ne Zeit lang Ruhe."

-- vor 6 Tagen, Raum Cuxhaven: "seit wochen völlige veränderung. also wenn diese drama am himmel wirklich wieder aufhört, wäre ich mehr als glücklich."


<<     >>

Teilen / share:

Facebook







Fotoquellen

[1] Chemtrail-Flugzeug mit Totenkopf: www.politaia.org/umwelt-und-gesundheit/chemtrails/neue-chemtrail-bestandteile-lassen-himmel-blau-erscheinen-politaia-org/
[2] mit Aluminium und Plastik verseuchte Früchte und Gemüse, die schnell faulen:
https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/06/13/mittel-zu-leben/



Legitim.ch online, Logo  YouTube
                              online, Logo  Extrem News online, Logo  Sauberer Himmel online, Logo  Alpenschau online, Logo  Stillness in the
                                    storm online, Logo  
^