Kontakt / contact     Hauptseite / page principale / pagina
                              principal / home      zurück / retour / indietro / atrás /
                              back
<<        >>


Mossad-BND-Psiram: Die Rufmörder-Autoren: Wie sie mobben, hetzen und rufmorden - auf Psiram und auf Wikipedia GLEICHZEITIG

Mossad-Psiram: Die Kettenraucher Laurin+Bartoschek - mit dem Blog "Ruhrbarone" werden Psiram+Wikipedia-Artikel "abgesichert"

Die Hetzerei gegen Pioniere und Naturmedizin verhindert Heilungen und schickt Patienten absichtlich in den Pillentod - und das ist MORD.



Kettenraucher Stefan
                                              Laurin, wie er sich auf
                                              Facebook 2017 selbst
                                              darstellte   Kettenraucher
                                                  Sebastian Bartoschek,
                                                  wie er sich auf FB
                                                  2017 selbst
                                                  darstellte   Internet-Suchresultat:




                                                          Ruhrbarone
                                                          manipulieren
                                                          das Revier
                                                          gegen
                                                          Pioniere+Naturmedizin
Hochkriminelle Mossad-Agenten und Kettenraucher: Stefan Laurin [3] und Sebastian Bartoschek [4] betreiben einen Blog "Ruhrbarone" und benutzen ihre eigenen Texte auf "Ruhrbarone" als "Quelle", um auf Wikipedia ihre Erfindungen und Rufmorde "abzusichern. Gründer des Blogs "Ruhrbarone" ist der unglückliche Kettenraucher Stefan Laurin in Bochum. Es sind Elefanten im Porzellanladen, geistige Würmer [7]:
Der Blog
                                                          "Ruhrbarone",



                                                          grosses Logo
                                                          [7] - Sie
                                                          sehen richtig:
                                                          Da ist ein
                                                          ELEFANT - und
                                                          diese Blogger
                                                          vom Mossad bei
                                                          den
                                                          Ruhrbaronen
                                                          sind ELEFANTEN
                                                          im
                                                          PORZELLANLADEN.   Sebastian
                            Bartoschek schickte dem Autor am 8.8.2017
                            das Logo seines Arbeitgebers zu: Der
                            zionistische, hochkriminelle Mossad von
                            Rothschild (mit Rothschild-Stern), mit einem
                            Durschuss im Buchstaben "O"
Sebastian Bartoschek schickte dem Autor am 8.8.2017 das Logo seines Arbeitgebers zu: Der zionistische, hochkriminelle Mossad von Rothschild (mit Rothschild-Stern), mit einem Durschuss im Buchstaben "O" [6]

Proteste gegen die Rufmorde von Mossad-Psiram: info@psiram.com - Dieses E-Mail ist die einzige Möglichkeit, sich gegen Psiram zu wehren.

präsentiert von Michael Palomino (2019)

Teilen / share:

Facebook







Zwei Psiram-Hetzer und Psiram-Rufmörder betreiben einen Blog "Ruhrbarone": Stefan Laurin und Sebastian Bartoschek

Stefan Laurin, Portrait mit Zigarette,
                            Kettenraucher  Sebastian
                                  Bartoschek in Schwarz mit Mikrofon Blog
                          Rohrbarone Logo
    Zwei hochkriminelle Rufmörder bei CIA-Wikipedia und Mossad-Psiram: Stefan Laurin und Sebastian Bartoschek betreiben einen Blog "Ruhrbarone" und benutzen ihre eigenen Texte auf "Ruhrbarone" als "Quelle", um auf Wikipedia ihre Erfindungen und Rufmorde im Sinne des Mossad "abzusichern"

Im Mittelalter gab es Hexenverbrennung. Heute gibt es Psiram. Deutschlands größtes Denunziations­portal erfreut sich immer mehr Beliebtheit. [web01]

Die Rufmörder von BND-Psiram sind Mörder, weil sie mit der Hetze gegen Naturmedizin günstige Heilungen VERHINDERN.

Laurin und Bartoschek und andere Mossad-"Brüderchen" hetzen gegen Pioniere und Naturmedizin und schicken Patienten in den sicheren Pillentod - und das ist MORD.



Der
                                                hochkriminelle BND hat
                                                sich einen
                                                Hetz-Lautsprecher
                                                "Psiram"
                                                zugelegt: Delikte
                                                ERFINDEN, Delikte
                                                DICHTEN, mit Rufmorden
                                                gegen Pioniere und gegen
                                                die Naturmedizin hetzen
                                                - damit ist der
                                                kriminelle BND ein
                                                MÖRDER, weil er
                                                Heilungen aktiv
                                                VERHINDERT! [1] arbeitet zusammen mit Die CIA-Wikipedia ist
                                            verseucht  [2]
um Artikel im Sinne des Mossad zu schreiben [6]:
Der Arbeitgeber
                                                  von Sebastian
                                                  Bartoschek ist der
                                                  Mossad mit
                                                  Rothschild-Stern mit
                                                  Durchschuss im
                                                  "O"  Delikte ERFINDEN, Delikte DICHTEN, mit Rufmorden gegen Pioniere und gegen die Naturmedizin hetzen - Existenzen mit Rufmorden zerstören, Leute in den Pillentod treiben, systematisch morden.


Der Blog "Ruhrbarone": Elefanten im Porzellanladen - wird von den Psiram-Hetzern Laurin+Bartoschek bei Mossad-Wikipedia oft als "Quelle" angegeben (!!!)


Der Blog
                                                    "Ruhrbarone",
                                                    Logo
Der Blog "Ruhrbarone", grosses Logo [7] - Sie sehen richtig: Da ist ein ELEFANT - und diese Blogger vom Mossad bei den Ruhrbaronen sind ELEFANTEN im PORZELLANLADEN.
Internet-Suchresultat:
                                        Ruhrbarone manipulieren das
                                        Revier gegen
                                        Pioniere+Naturmedizin
Internet-Suchresultat: Ruhrbarone manipulieren das Revier gegen Pioniere+Naturmedizin

Neben der Zensurarbeit bei Wikipedia und Psiram betreiben die beiden Rufmörder Stefan Laurin und Sebastian Bartoschek den Hetz-Blog "Ruhrbarone" um das Weltbild der "Skeptiker" der GWUP gegen Pioniere und gegen Naturmedizin zu verbreiten, wobei der Blog "Ruhrbarone" haufenweise als Quelle für Wikipedia-Artikel angegeben wird.

Der Blog Ruhrbarone gehört dem Mossad-Wikipedia-Hetzer Stefan Laurin. Der Blog sollte eine Art digitale Lokalzeitung im Ruhrgebiet werden, konzentriert sich aber "vor allem auf Aktionen von anarchistischen Splittergruppen und andere Randthemen". Der Blog ist sehr auffällig oft mit der Mossad-Wikipedia und Mossad-Psiram vernetzt [web02].

Die Gründer von "Ruhrbarone" sind gleichzeitig hohe Admins bei Wikipedia+Admins bei Psiram

Stefan Laurin, Portrait mit
                                    Zigarette, Kettenraucher  Sebastian
                                          Bartoschek in Schwarz mit
                                          Mikrofon Blog
                                  Rohrbarone LogoDer
                                                          hochkriminelle
                                                          BND hat sich
                                                          einen
                                                          Hetz-Lautsprecher
                                                          "Psiram"




                                                          zugelegt:
                                                          Delikte
                                                          ERFINDEN,
                                                          Delikte
                                                          DICHTEN, mit
                                                          Rufmorden
                                                          gegen Pioniere
                                                          und gegen die
                                                          Naturmedizin
                                                          hetzen - damit
                                                          ist der
                                                          kriminelle BND
                                                          ein MÖRDER,
                                                          weil er
                                                          Heilungen
                                                          aktiv
                                                          VERHINDERT!  Die
                                                      CIA-Wikipedia ist
                                                      verseucht
Mossad-Kettenraucher an der Macht: Stefan Laurin [3] und Sebastian Bartoschek [4] betreiben einen Blog "Ruhrbarone" und benutzen ihre eigenen Texte aus "Ruhrbarone" als "Quelle", um ihre Dichtungen auf Wikipedia [2] und Psiram [1] "abzusichern", wo sie im Auftrag des Mossad die Admins (Zensoren) sind...

Psiram.us
                        online, Logo
psiram.us über die Ruhrbarone (ohne Datum, Zugriff 2017) [web03]:

<Den Blog “Ruhrbarone” kennt kein Mensch. Bei Alexa.com geht er im Rauschen fast unter. Auch ansonsten ist der Blog, der aus dem kostenlosen WordPress Baukasten “twenty eleven” zusammengeschustert wurde, nichts Besonderes. Ein Blog wie Millionen andere eben auch.

Doch sehr verwunderlich, dass ein solcher No-Name-Blog  gleich Hunderte mal bei Wikipedia als Quelle erwähnt wird und sogar noch einen eigenen Eintrag hat. Zu dieser Ehre kommt bei Wikipedia praktisch kein Blog, denn die Regeln schließen das aus. Die Ruhrbarone also eine besondere Ausnahme? Oder steckt mehr dahinter?

Oder haben die Ruhrbarone – anonym selbstverständlich – da ein wenig nachgeholfen, weil sie selbst hochrangige Admins bei Wikipedia sind? Sieht ganz danach aus.

Und noch verwunderlicher, dass die “Ruhrbarone” gleichzeitig Tausende mal auch bei Psiram als Quelle zitiert werden. Dieser Zusammenhang ist nicht zufällig. Aber eins nach dem anderen:

Da der Blog “Ruhrbarone”  technisch besonders laienhaft zusammengebastelt wurde, wird unter jedem Artikel die Anzahl der Datenbank-Abfragen eingeblendet. Und da sind die Ruhrbarone schon rekordverdächtig: Bei Abruf eines einzigen Artikels kommt es zu 59 Datenbank-Abfragen.

59 “queries” (Datenbankabfragen) – das bedeutet, dass die Datenbank und damit die Seite bei rund 100 Usern bereits kollabiert. Denn herkömmliche Billig-Datenbanken geben bei 600-800 Abfragen ihren Geist auf.

Das wäre alles nicht der Erwähnung wert, wenn nicht ausgerechnet ruhrbarone.de aus unbekannten Gründen rund 500 mal bei Wikipedia zitiert werden. Das gibt gute Google-Power. Denn keine andere Quelle ist bei Wikipedia so oft zitiert wie die Ruhrbarone mit ihrem Laienblog. Zum Vergleich: spiegel.de schafft es nur auf über 40 Zitate bei Wikipedia. (Quelle: Google)

[Wieso soll der Blog "Ruhrbarone" als Quelle für Wikipedia relevant sein? - Weil er von denselben Admins verwaltet wird]

Auch ansonsten sind die Wikepedia-Macher bei Zitaten von Blogs sehr zurückhaltend. Es gelten strenge Regeln. Relevanz ist ein wichtiges Kriterium. Aber sind die Ruhrbarone so relevant, dass sie rekordverdächtige 500 mal bei Wikipedia zitiert werden müssen? Wohl kaum.

Ruhrbarone 500x als Quellenangabe bei Wikipedia:

Quelle: http://i.imgur.com/wTNPf9U.png

Mit den 500 Verweisen ist fast jeder Artikel von den Baronen mindestens ein Mal bei Wikipedia zitiert. Liegt das etwa daran, dass fast alle Wikipedia-Admins irgendwann ausgerechnet auf der Seite aus dem Ruhrpott fündig geworden sind? Unwahrscheinlich.

Es liegt eher daran, dass einige wenige aber einflußreiche Admins bei Wikipedia ihre eigenen Seiten puschen. Und das sind – welch ein Zufall – ausgerechnet die Macher von ruhrbarone.de.

[Der Blog Ruhrbarone - gegründet von den Kettenrauchern Stefan Laurin und Sebastian Bartoschek - 2 Wikipedia-Admins vom Mossad]

Gegründet wurde die Ruhrbarone von dem netzbekannten Nazitheoretiker und Verfasser von Billigartikeln Stefan Laurin und u.a. seinem Kumpel Sebastian Bartoschek. Und da die beiden anscheindend so einen übermächtigen Einfluss auf Wikipedia haben, haben sie sich dort wiederum zig mal selbst zitiert. Beide kennt man zwar nicht, aber bei Wiki täuschen sie Relevanz vor. Und löschen kann sie auch keiner, weil sie so mächtig sind.

[Wikipedia wird zur Mossad-Hetzbude von Bartoschek und Laurin]

Sebastian Bartoschek, ein “No Name” aus Recklinghausen, der sich selbst als “Science Slammer” bezeichnet und auch schon mal einen Podcast produzierte, hat sogar einen eigenen Eintrag bei Wikipedia. Das ist geradezu sensationell für eine Nullnummer aus dem Ruhrpott. Aber bei Wikipedia scheinen Stefan Laurin und Sebastian Bartoschek die Kings zu sein. Schalten und walten sie dort, wie sie wollen?

[Rufmorde bei Wikipedia: "Verschwörungstheoretiker", "Antisemit", "rechts"]

Bei Wikipedia “betreuen” sie wie Blockwarte Einträge missliebiger Personen und heften ihnen gerne den Stempel “Verschwörungstheoretiker, Antisemit”, und irgendwas mit “rechts” an. Das geht unter dem Deckmantel der Anonymität hervorragend. Denn bei Wikipedia haben Admins keine Klarnamen. Dass es bei Wikipedia einen einflussreichen Admin mit dem Nicknamen “Stefan Bellini” gibt hat angeblich nichts mit Stefan Laurin zu tun. Passt aber gut zu ihm. Stefan ist der Herr über alles antisemitische, Fachmann für den Stempel “Verschwörungstheoretiker” und “rechts”.

[Wikipedia reichte nicht mehr aus: Es muss noch ein Psiram geben]

Doch die Macht der Ruhrbarone über Wikipedia genügte offenbar nicht. Seit ein paar Jahren wurde psiram.com ins Leben gerufen. Psiram ist ein Internetpranger. Alles anonym, angemeldet zunächst in Panama, und jetzt bei Voxility SRL in Bukarest, Rumänien (IP Adresse: 109.163.233.187). Da alles so schön anonym ist gibt es selbstverständlich keine Beweise, dass die Ruhrbarone hinter Psiram stecken. Doch das Versteck wird brüchig.

[Wikipedia gibt Psiram als Quelle an - bis alle Psiram-Quellen weggelöscht werden]

Die Ruhrbarone scheinen sich ziemlich gut mit Wikipedia auszukennen und – Zufall oder nicht:  Psiram sieht genau so aus wie Wikipedia – zum Verwechseln ähnlich. Das ist gewollt und soll Seriosität vortäuschen. Und da die Wikipedia-Macher so mächtig sind, hatten sie zeitweise Psiram oft als Quelle eingesetzt. Das wirkt bei Google.

Da hatte ihnen dann aber irgendein Oberadmin doch noch einen Strich durch die Rechnung gemacht. Psiram ist seitdem als Quelle bei Wikipedia verschwunden.

[Rufmorde bei Psiram - das Vokabular des Mossad: "Verschwörungstheoretiker", "Antisemit", "Nazi"]

Trotzdem wird eifrig an Psiram weiter gearbeitet. Gleiche Masche, nur extremer. Die ganze Klaviatur “Verschwörungstheoretiker, Antisemit, Nazi” wird bei missliebigen Personen rauf und runter gespielt, ohne dass Betroffene sich wehren können. Eine offizielle Adresse gibt es nicht. Ein Pseudoblog mit einem Forum soll angebliche Transparenz vortäuschen. Doch bei Psiram kommt keiner rein. (Ein gefaktes “Psiram – Wir über uns” ist hier abrufbar)

[Psiram gibt den Blog "Ruhrbarone" als "Quelle" an - von denselben Autoren oder GWUP-"Kameraden" geschrieben!]

Auf Psiram können sich die hinterhältigen Hetzer so richtig austoben. Und, welche Überraschung: Obwohl es auf Psiram bisher nur rund 2000 Einträge gibt, werden bei psiram die Ruhrbarone gleich über 6000 mal zitiert. (Quelle: Google) – Das ist eine starke Leistung. Ob Blog, Forum oder Hauptseite: die Barone sind omnipräsent. Lässt dies etwa die Schlussfolgerung zu, dass die Ruhrbarone hinter Psiram stecken?

Es ist kaum vorstellbar, dass auf Psiram Ruhrbarone 6000 mal zitiert werden, wenn sie nicht selbst die Admins sind. Keine andere Seite würde eine solche Zitat-Inflation zulassen.

[Spenden für "Ruhrbarone"]

Im Internet wird derweil darüber gemunkelt, dass Stefan Laurin die Spenden, welche für ruhrbarone.de bestimmt sind, heimlich auch für Psiram abzweigt. Darüber dürften viele Spender sicherlich sehr verwundert sein. Denn intern fehlt das Geld angeblich an allen Ecken und Enden und selbst die Finanzierung des Billigservers ist angeblich gefährdet. Aber für das Finanzamt könnte der Weg der Gelder sicherlich auch interessant sein. Betreiben die Ruhrbarone nebenher auch noch geschickte Geldwäsche, um ihr Unwesen via Panama zu finanzieren?

Ungeklärte Fragen, die demnächst aufgeklärt werden.> [web03]


<<        >>

Illuminati: The Game of Conspiracy’ is a card game produced by Steve Jackson Games that was originally released in the early 80′s. It was based on the successful book trilogy ‘The Illuminatus!’ and was supposedly designed to be a satirical, tongue in cheek take on the topic of global conspiracism, featuring opposing secret societies competing for world domination using various malevolent means. You may well have heard of this somewhat sinister card game already, as there are plenty of online references to it on other alternative and conspiracy based websites, mostly due to it’s apparent prophetic content, which rather accurately details aspects of the illuminati agenda that we are now seeing playing out in front of us on a daily basis.

The makers of the card game, were, as mentioned above, influenced by the book trilogy “The Illuminatus!’ and prior to it’s release they also spent time researching the illuminati and various other conspiracy theories and so it’s no surprise that this kind of subject matter

was used within the game. What is surprising however and perhaps even a little disturbing, depending on how you look at it, is how many of the events depicted in the game decades ago have now actually happened or are currently in the process of happening – things that the creators of the game could surely not have known about – or could they?

The first card in the game talks of rewriting history and depicts discarded books in a library or classroom environment. It is no secret that the government controlled education system and the mainstream media work exceptionally hard to shape the minds of the masses to fit with their manufactured version of reality. Many important histories are overlooked and events left unreported, while other, either false or far less important topics and events are given excessive amounts of focus, in order to engender bias towards the illuminati agenda.

- See more at: http://www.illuminatiagenda.com/ominous-old-illuminati-card-game-predicts-911-the-new-world-order-and-more/#sthash.9nVfSLf9.dpuf
Teilen / share:

Facebook







Quellen
[web01] http://de.wikimannia.org/Sebastian_Bartoschek
[web02] http://de.pluspedia.org/wiki/Psiram
[web03]: psiram.us: Psiram, Wikipedia und die Ruhrbarone: so funktioniert der größte Internetpranger Deutschlands (ohne Datum, Zugriff 2017):
http://www.psiram.us/index.php/8-psiram-wikipedia-und-die-ruhrbarone-so-funktioniert-der-groesste-internetpranger-deutschlands



[web01] Die kriminellen Hetzer von Psiram: PSIRAM: Wer steckt hinter dem Denunziations-Netzwerk? http://www.psiram.us/

[web02] Finanzierung der Hetzer-Gruppe Psiram: http://www.psiram.us/index.php/7-100000-euro-von-der-pharma-lobby-wer-finanziert-psiram
[web03] Blog Ruhrbarone:
http://www.psiram.us/index.php/8-psiram-wikipedia-und-die-ruhrbarone-so-funktioniert-der-groesste-internetpranger-deutschlands
[web04]
Thomas Chrobok: http://www.aprikosenkerne-vitamin-b17.com/studien/
[web05]
G. Morgan / R. Ward / M. Barton: The contribution of cytotoxic chemotherapy to 5-year survival in adult malignancies - 16. Dezember 2004:
https://www.burtongoldberg.com/home/burtongoldberg/contribution-of-chemotherapy-to-five-year-survival-rate-morgan.pdf

[web06] Ratgeber: So kriegt man einen Psiram-Eintrag: https://antipsiram.wordpress.com/2015/06/22/ratgeber-so-kriegt-man-einen-psiram-eintrag/
[web07] http://de.wikimannia.org/Psiram
[web08] Heise online: HolgerM3: Esowatch, Heise-Forum am 6. Juni 2008 um 14:29 Uhr; In: http://de.wikimannia.org/Psiram
[web09] Heise online: Hexenjäger und GWUP-Dogmatiker nicht minder gefährlich, Heise-Forum am 28. Februar 2017; In: http://de.wikimannia.org/Psiram
[web10] Die Aufklärer und ihre Fake-News: http://www.free21.org/die-aufklaerer-und-ihre-fake-news/

[web11] Kleiner Nachtrag zur Diffamierungsseite Psiram: https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Zu-kritisch-fuer-die-Bundesanstalt-fuer-Arbeit/Kleiner-Nachtrag-zur-Diffamierungsseite-psiram-com/posting-2100332/show/
[web12] http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=349904
[web13] Die Internetpranger und die Ruhrbarone: https://opposition24.com/die-internetpranger-und-die-ruhrbarone/245369
[web14] http://www.in-photonic.de/single-post/Blog/Bestwater/Psiram
[web15] https://gloria.tv/article/QaQa4j2WQG6E26jvd9neJEapy
[web16] BND-Blog: Eure Haltung zu Psiram (früher EsoWatch): https://www.allmystery.de/themen/ma68065-110
[web17] psiram.com ist eine illegale Internetseite, die zur Zeit in Panama gehostet wird. Der Besitzer dieser Seite ist eine kriminelle Organisation:
https://www.europnews.org/2013-02-21-die-mietmauler-von-psiram-com.html
[web18] Psiram-Ruhrbarone und GWUP enttarnt: http://ndrrhnr.blogspot.pe/2017/03/psiram-ruhrbarone-und-gwup-enttarnt.html
[web19] Krautkanal: Tu was gege Psiram! http://krautkanal.com/b/11819620

[web21] http://de.wikimannia.org/Stefan_Laurin
[web22] http://berndarnold.photoshelter.com/gallery-image/Laurin-Stefan/G0000nBWWYEXcVAk/I0000t86XGsy32b8
[web23] Science Slam mit Sebastian Bartoschek: http://bochum.cool/science-slam-mit-sebastian-bartoschek/
[web24] http://de.wikimannia.org/Sebastian_Bartoschek
[web25] Mr. Mark Sircus: Sodium-Bicarbonate. Nature's unique first aid remedy, S.12, 13, 38; Zusammenfassung der Daten auf:
http://www.med-etc.com/med/sod-bic/Dt/04-heilungen-m-natron-sodium-bicarbonat.html
[web26] Video: Sebastian Bartoschek beim Science Slam am Deutschlandtag (11min.33sek.) https://www.youtube.com/watch?v=URGaYogK-yI
[web27] Anti-Psiram: Stefan Laurin - der Mann hinter dem Denunziations-Netzwerk Psiram:
http://antipsiram.wordpress.com/2015/10/15/stefan-laurin-der-mann-hinter-dem-denunziations-netzwerk-psiram/ - 15. Oktober 2015

[web28] Anti-Psiram: Ratgeber: So kriegt man einen Psiram-Eintrag:
http://antipsiram.wordpress.com/2015/06/22/ratgeber-so-kriegt-man-einen-psiram-eintrag/ - 22. Juni 2015

[web30] John Coleman: Das Komitee der 300: Zigarettenpapier ist scheinbar mit Opium imprägniert (S.252). Coleman: <Es wird auch angenommen, dass das Papier, das zur Herstellung von Zigaretten benutzt wird, zuerst mit Opium imprägniert wird und dass deshalb Raucher von ihrer schlechten Gewohnheit schnell so abhängig werden.> (S.252)

[web31] institut-bartoschek.de
[web32] Die "Doktorarbeit" von Rufmörder Sebastian Bartoschek:
https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/R3SWHICAGRWM7DRRMLW6WYIG5IIDP3V4
[web33] Manipulant Armin Kübelbeck bei CIA-Wikipedia und bei BND-Psiram: https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Kuebi
[web34] Manipulant Armin Kübelbeck manipuliert für Pharma-Merck bei CIA-Wikipedia: http://de.pluspedia.org/wiki/Merck-Wikipedia-Skandal
[web35] Manipulant Armin Kübelbeck bei CIA-Wikipedia: Seine Beschäftigungen und Feindbilder: https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Kuebi/Beiträge
[web36] Manipulant Armin Kübelbeck bei Pluspedia: http://de.pluspedia.org/wiki/Armin_Kübelbeck


Fotoquellen
[1] Mossad-Psiram-Logo mit Fake-Eulenauge: Psiram http://www.psiram.com
[2] Mossad-Wikipedia mit Fake-freier Encyclopaedia: Wikipedia https://de.wikipedia.org/
[3] Kettenraucher und geistig beschränkter Stefan Laurin: http://de.wikimannia.org/Stefan_Laurin
[4] Kettenraucher und geistig beschränkter Sebastian Bartoschek: Facebook von Sebastian Bartoschek 2017
https://www.facebook.com/sebastian.bartoschek.5
[5] Logo des Hetzblogs Ruhrbarone von Laurin und Bartoschek: Blog Ruhrbarone https://www.ruhrbarone.de/
[6] Logo des hochkriminellen, zionistischen Geheimdiensts Mossad mit Rothschild-Stern im Hintergrund und "Durchschuss" durch den Buchstaben "O": Zusendung des geistig beschränkten Sebastian Bartoschek am 8.8.2017 per E-Mail an den Autor
[7] Der Blog "Ruhrbarone", grosses Logo mit Elefanten im Porzellanladen: Blog "Ruhrbarone https://www.ruhrbarone.de/




^